"Lost in Deutschland" vorher

Dieses Blog begann auf Deutsch - im Archiv befinden sich eine ganze Reihe von Texten über das Engländersein in Deutschland - von 2008 bis 2011 sortiert. 2008-2009 wurden zudem Video-Berichterstattungen auf Deutsch zum Thema hier veröffentlicht.

Tuesday, 14 September 2010

Das Buch ist da

Also, liebe Leser, ich hatte euch eigentlich eine ununterbrochene Berichterstattung aus meinem Leben auf diesem Blog versprochen. Allerdings - wie ihr gemerkt habt - wurde das nichts, und zwar aus zwei Gründen.

1. Urlaub. (Südfrankreich, sehr geil)

2. Und Buch!

Es wird an Kunden demnächst ausgeliefert, muss bei verschiedenen Medien platziert werden (deswegen meine Abwesenheit) und sieht so aus:

Ich hatte mir auch überlegt, ob ich doch nicht hier was zu Sarrazin schreiben sollte. Die Debatte war nämlich voll am Wüten, als ich aus dem Urlaub zurrückkam und ich war erstmal so sehr entsetzt über seine Aussagen, dass ich mir ein Schreibverbot auferlegte, damit ich nicht zu allzu ordinären Begriffen für diesen rassistischen... naja, das war das Problem.

Jetzt habe ich aber eine gewisse Lockerheit diesem Thema gegenüber heranzüchten können. Denn Beispiele für gelungene Integration sieht man jeden Tag genug, wenn man nicht gerade auf dem Land in Bayern oder in Sarrazins Wohnung wohnt. Ich bin sogar sehr locker, dass ich nichts dazu schreiben will.

Was vielleicht ja da herrührt, dass ich als Engländer genetisch fauler als ein ordentlicher Deutscher bin. Der hat das bestimmt irgendwo im Buch behauptet. Ich bin aber auf jeden Fall definitiv zu faul, um mich durch so einen Scheiß zu quälen. Also vermute ich's einfach mal.

No comments: